entscheidungsmutig

Jeder Tag befähigt uns mehr...

© Giordano Aita – Fotolia.com

Wer Ziele erreichen will, wird sich unweigerlich in Situationen wiederfinden, in denen er Entscheidungen treffen muss. Ohne Verzug zu entscheiden und die Konsequenzen zu tragen, zeugt von Entschiedenheit.

Auf seinem Karriereweg bewies Norman Jahnke mehrmals Tatkraft und Entschlossenheit. Seine Gabe der vorausschauenden Risikoabwägung ließ in auch bei unpopulären Entscheidungen einen kühlen Kopf bewahren.

Denn die Wahl zwischen zwei oder mehreren Alternativen hat letztlich dafür Sorge zu tragen, dass die Erreichung des angestrebten Ziels näher rückt.

Hierbei hilft die Intuition, die sich durch jahrzehntelange Erfahrungen formt. Gerade auch Fehleinschätzungen der Vergangenheit bilden wertvolle Lerneffekte und sorgen für bessere Entscheidungen in der Zukunft. Nicht umsonst sind Profis wie Norman Jahnke an Entscheiderpositionen tätig.

Häufig sind es nicht das Wissen und die Kenntnisse allein sondern Willensfähigkeit und Entscheidungsmut, die es braucht, um neue Wege zu beschreiten. Denn auf neuen Wegen geht man meist allein, ohne die Möglichkeit, nach dem rechten Weg fragen zu können.

So wird ein „Vorausgeher“ wie Norman Jahnke gern nach dem richtigen Weg gefragt.